Das Liebesdreieck und seine Folgen

Das Liebesdreieck und seine Folgen

Brian war seit zwei Jahren mit Lory zusammen. Sie hatten einen großen Altersunterschied (er war 38, sie 31), aber trotzdem war ihre Beziehung wunderbar. Lory war ein guter Mensch, eine kluge, freundliche Frau, die für Brian als Partnerin, Freundin und Bezugsperson perfekt geeignet war.

Aber nicht alles war perfekt in diesem Paar. Brian hatte keinen Spaß am Sex, und ein paar Mal versuchte er, Lory anzudeuten, zu einem Sexualtherapeuten oder einem Sexshop zu gehen. Aber Lory nahm ihm das übel und dachte, dass er sie nicht so mochte, wie sie war.

Brian wartete ab und duldete sie. So vergingen ein paar Wochen. Aber seine Leidenschaft und sein Temperament übermannten ihn, und seine Energie fand ein anderes Ventil – in der 24-jährigen Pamela. Sie war eine schlanke Blondine, eine Athletin, eine versierte Fechterin und voller Energie.

Bei ihr fühlte sich Brian richtig gut. Es wurde viel geflirtet, es gab Emotionen, Gefühle, Witze und Leidenschaft. Sogar Pamelas Eltern liebten den Mann. Woher wussten Pamelas Eltern von ihrer Beziehung? Weil Brian log, er sei frei und bereit, Pamela als Einzige zu lieben!

Auf diese Weise lebte er an zwei Fronten. Er belog beide, genoss aber beide. Das klassische Liebesdreieck.

Eines Tages fand Lory heraus, dass er sie betrogen hatte. Es gab Skandale, Hysterie, zerbrochenes Geschirr… Brian versprach, dass er Pamela verlassen und so etwas nie wieder tun würde.

Aber er hat gelogen. Er traf sich weiterhin mit Pamela, während er arbeitete. Interessant ist, dass er ihr sagte, er habe eine Braut. Und was hat Pamela getan? Sie hat Lory selbst angerufen und gesagt: „Er gehört mir! Vergessen Sie ihn!“.

Der Mann erwartete, dass Lory hysterisch werden, weinen und schluchzen würde, aber sie sagte ihm nur: „Fahr zur Hölle“ und sperrte seine Nummer und auch in allen Messenger-Diensten. Ein eisiges Schweigen und kein Kommentar.

Und dann wurde Brian klar, dass er es nicht gewohnt war, ohne Lory zu leben. Er langweilte sich und war einsam. Ohne sie drehte er innerlich durch. Alles mit Pamela war verschwommen und ein Fehler. Er brauchte Lory plötzlich wieder. Sie ist die beste Frau der Welt, sie ist in jeder Hinsicht die Richtige für ihn. Und Intimität kann repariert werden, und alles wird gut werden.

Das einzige Problem war, dass Lory sich strikt weigerte, ihm alles zurückzugeben. Sie sagte, sie glaube nicht, dass er sich bessern und aufhören würde, sie zu betrügen. Sie sagte, es sei demütigend für sie, wieder mit ihm zusammen zu sein. Sie konnte ihm nicht verzeihen, dass er sie zweimal betrogen hatte.

Also kam Brian zu mir mit der Bitte, die Frau zurückzubekommen. Ich schaute mir die Situation an und sagte, dass es eine Chance gäbe, aber nicht viel, also würde sie verhandeln, aber sie glaubte ihm überhaupt nicht.

Das Beste, was er tun kann, ist, sein Leben in den Griff zu bekommen und nicht mehr von Frauen abhängig zu sein. Lernen, unabhängig zu sein. Und nach und nach versuchen, Lorys Vertrauen zurückzugewinnen, nicht mit Worten, sondern mit Taten (mit Hilfe, Geschenken, Geld). Entschädigen Sie sie für das Leid, das er ihr zugefügt hat. Aber verlangen Sie keine Gegenleistung, erwarten Sie nicht, dass sie ihn sofort wieder liebt.

Ich habe Brian geraten, sich einen Zeitrahmen zu setzen: wie lange er auf sie warten würde (drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr). Und wenn sich in dieser Zeit nichts ändert, sollte er seine Niederlage eingestehen und weiterziehen.


No more posts
No more posts