5 Lebensmittel die den Stoffwechsel nach 50 beschleunigen

5 Lebensmittel die den Stoffwechsel nach 50 beschleunigen

Ab 50 verlangsamt sich der Stoffwechsel merklich, und zwar nicht mehr so wie früher: „Oh, geht es nur mir so, oder bin ich ein bisschen dick geworden?“.

Jetzt scheint es nicht mehr so zu sein: Jetzt, wo man abgenommen hat, kann man nichts mehr falsch machen. Um das zu verhindern, müssen Sie nicht nur in Maßen essen, sondern auch die richtigen Lebensmittel zu sich nehmen.

Ich werde sie aufzählen.

Eiweiß

Sie enthalten eine vollständige Reihe von Aminosäuren, ohne die der Stoffwechsel des Körpers kein System, sondern ein Durcheinander ist.

Man könnte sagen, dass man die gesamte Palette der Aminosäuren auch aus anderen Lebensmitteln bekommen kann, denn Eier sind ja nicht das Einzige, was es auf der Welt gibt.

Doch, das stimmt.

Eiprotein ist das Maß aller Dinge. Man misst Fleischproteine, Fischproteine und – hören Sie sich das an – Proteine aus Sporternährungsgeschäften als Prozentsatz des Eies. Und selbst die, die zehntausend pro Glas kosten, bestehen nicht zu hundert Prozent aus dem Eiweiß des Champions.

Weißes Fleisch

Huhn und Pute sind das, was Sie für einen gesunden Körper nach 50 brauchen. Sie haben fast kein Fett, überhaupt keine Kohlenhydrate, aber sie sind voll von Eiweiß (ja, nicht Standard, aber sehr, sehr hochwertig). Alle Sportler ernähren sich von dieser Art von Fleisch, denn es lässt ihre Muskeln besser wachsen. Und je mehr Muskeln, desto schneller wird das Fett verbrannt.

Also lasst uns dem Beispiel der Sportler folgen, Freunde. Außerdem enthält weißes Fleisch viel Eisen, das die Stoffwechselprozesse beschleunigt.

Destilliertes Wasser

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, viel Wasser zu trinken: mehrere Liter pro Tag. Wasser ist ein sehr wirksames Mittel, um alle Schlacken in deinem Körper zu beseitigen. Wenn du nicht genug Wasser trinkst, verlangsamt sich dein Stoffwechsel, auch wenn du nicht wie ich über 50 bist.

Trinken Sie also genug Wasser. Was ist genug?

Es ist, wenn du dich nicht selbst durstig machst. Wenn du Durst verspürst, nimmst du es einfach und trinkst es. Aber nur, wenn du Lust hast! Es ist nicht nötig, mit Gewalt etwas in sich hineinzuschütten – die Nieren sind nicht das letzte Organ des Menschen, sie können nützlich sein, besonders in unserem Alter.

Grüner Tee

Es ist ganz einfach. Grüner Tee ist ein hervorragendes Antioxidans, das Ihr Herz und Ihre Blutgefäße viel gesünder macht. Grüner Tee enthält außerdem das Catechin EGCG. Es ist ein natürlicher Fettverbrenner.

Aber Sie sollten grünen Tee auch ohne Fanatismus konsumieren. Die optimale Menge liegt bei zwei bis drei Tassen pro Tag. Neben Catechin enthält er auch Tannin und Koffein (mit denen man vorsichtig sein muss).

Molkereiprodukte

Das gesündeste Molkereiprodukt ist die Milch selbst. Wenn Ihr Körper jedoch laktoseintolerant ist, sollten Sie besser darauf verzichten. Beachten Sie, dass Laktoseintoleranz nicht nur angeboren ist, sondern sich oft im Laufe der Jahre entwickelt. Daher sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren.

Was kann Milch sonst noch ersetzen? Alle Milcherzeugnisse: fermentierte, gebackene Milch, saure Sahne, Hüttenkäse, Joghurt und so weiter. Alle diese Produkte enthalten eine große Menge an nützlichen Stoffen sowie Kalzium, das nicht nur gut für die Knochen, sondern auch für den Stoffwechsel ist. Dank ihm wird das Fett besser verarbeitet.

Es ist also nicht nötig, eine Verlangsamung des Stoffwechsels zu befürchten – für dieses Problem gibt es, wie wir sehen, eine Lösung. Darüber hinaus hat diese Lösung einen zusätzlichen Vorteil.

Was ist das? Es ist einfach köstlich 🙂


No more posts
No more posts