Warum hat Nikola Tesla nie zu Abend gegessen?

Warum hat Nikola Tesla nie zu Abend gegessen?

Wir verbinden den Namen dieses herausragenden Wissenschaftlers in erster Linie mit seinen Erfindungen. Und nur wenige wissen, dass Tesla davon träumte, 140 Jahre alt zu werden und sogar ein spezielles Ernährungssystem entwickelte, um sein Leben zu verlängern.

Tesla war nicht nur sein ganzes Leben lang keusch und ließ sich nicht mit Frauen ein, sondern achtete auch auf die Nahrung, die er in seinem Magen hatte. Er sagte, dass die richtige Ernährung einen direkten Einfluss auf die volle Funktionsfähigkeit des Gehirns hat.

1933, im Alter von 77 Jahren, gab Tesla der New York Times ein Interview, in dem er über seine Gewohnheiten sprach, die ihm halfen, in Form zu bleiben. Der Erfinder versuchte, sich viel zu bewegen, da er wusste, dass körperliche Aktivität dem Körper hilft, Giftstoffe und angesammelte Gifte zu entfernen. Tesla ging jeden Tag 16 Kilometer zu Fuß und schwamm viel.

Außerdem aß er so gut wie nie Fleisch oder Lebensmittel, die im Magen ein saures Milieu bilden und den Körper übersäuern. Nikola Tesla wusste, wie wichtig der regelmäßige Verzehr von Gemüse ist, und nahm manchmal Fisch in seine Ernährung auf – das half seinem Gehirn, besser zu arbeiten.

Außerdem drückte er jeden Tag vor dem Schlafengehen 100 Mal seine Daumen zusammen und wieder auseinander. Der Schriftsteller Mark Seifer, mit dem Tesla in einem Gespräch sagte, dass diese Übung dazu beitrug, seine Gehirnzellen zu stimulieren, erzählte uns seinerzeit davon. Zeitgenossen sagten, dass Tesla selbst im Alter von 80 Jahren noch fit und schlank war und fast keine Falten hatte!

Warum hat Nikola Tesla nie zu Abend gegessen?

So sah Nikola Tesla in den letzten Jahren seines Lebens aus. Fotoquelle: www.blog.usejournal.com.

Tesla behauptete, dass ein Mensch mit der richtigen Ernährung mehr als 100 Jahre alt werden könne. Ihm war das Essen so wichtig, dass er sein eigenes Menü zusammenstellte und es den Köchen in den Hotels, in denen er wohnte, gab.

„Der menschliche Körper ist eine Maschine“, so der Erfinder. „Deshalb muss er gepflegt und sauber gehalten werden. Der Körper muss wie eine Maschine die beste Ernährung/Schmierung erhalten. Ich versuche, meine „Maschine“ nach wissenschaftlichen Prinzipien und den Gesetzen des Planeten, auf dem wir leben, zu regulieren“.

Schon in jungen Jahren studierte Tesla verschiedene Ernährungstheorien und kam zu dem Schluss, dass die Nahrung lange und gründlich gekaut und nicht in Stücken geschluckt werden sollte. Er entdeckte auch, dass Gemüsesuppen, Getreide und Milch gut für den Magen sind.

Und Tesla hat nie gegessen; er aß nur zweimal am Tag: morgens und abends um 19 Uhr.

„Das Mittagessen ist überflüssig, weil der Körper keine Zeit hat, die Nahrung zu verdauen, die er beim Frühstück bekommt“, sagte Tesla. „Es ist besser, zum Frühstück Butter und kalorienreiche Lebensmittel zu essen, um Energie für den Tag zu tanken, und am Abend eiweißhaltige Lebensmittel wie Eiweiß, Hüttenkäse oder reinen Käse zu essen“.

Tesla riet, harnsäurehaltige Lebensmittel wie Bohnen, Sauerampfer und Linsen zu meiden. Er glaubte, dass sie Krankheiten wie Rheuma und Bluthochdruck verursachen könnten.

Warum hat Nikola Tesla nie zu Abend gegessen?

Nikola Tesla am Strand. Fotoquelle: www.faena.com.

Haben all diese Regeln Nikola geholfen, auch im hohen Alter gesund zu bleiben? Wahrscheinlich, ja. Allerdings ließen die vielen Diäten am Ende seines Lebens Tesla ziemlich dünn aussehen, was zu Gerüchten führte, der Wissenschaftler würde hungern. Aber das war nicht der Fall. Er arbeitete und erfand weiter bis zu seinem Tod.

Im Alter von 81 Jahren stürzte er beim Überqueren der Straße, als er einem Auto ausweichen wollte, und brach sich mehrere Rippen, ging aber nicht zum Arzt. Bald bekam der Wissenschaftler eine Lungenentzündung, aber Nikola erholte sich von selbst.

Er starb mit 86 Jahren, vermutlich an den Folgen eines geplatzten Blutgerinnsels. Die damalige Medizin konnte die genaue Ursache für Teslas Tod nicht feststellen.


No more posts
No more posts